Ausbildung Gesundheits- und Krankenpfleger/in

3 Jahre

Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in Vollzeit dauert 3 Jahre und umfasst 2500 praktische Stunden und 2100 theoretische Stunden. Präventive, rehabilitative und palliative Maßnahmen im Rahmen der Pflege sollen die physische und psychische Gesundheit des Menschen fördern. Daraus ergeben sich folgende Aufgaben, z.B.:

Feststellen des Pflegebedarfs eines Patienten sowie die Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung der Pflege,

  • Beratung und Anleitung von Patienten und deren Angehörige,
  • Einleiten lebenserhaltender Sofortmaßnahmen,
  • Mitwirkung bei ärztlich verordneten Maßnahmen der Therapie und Diagnostik,
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen.

Ausbildungsbeginn: 01. April und 01. September eines Jahres
Probezeit: 6 Monate
Ausbildungsvergütung: je nach Ausbildungsjahr ca. 1000 – 1170 €
Zugangsvoraussetzungen: gesundheitliche Eignung / sehr guter Hauptschulabschluss oder guter mittlerer Bildungsabschluss oder (Fach)Abitur