Resilienztraining für Führungskräfte - STärkung der eigenen inneren Widerstandskraft

Was brauchen Menschen, die Verantwortung für andere tragen, für ihr eigenes seelisches Gleichgewicht? Wie kommt es, dass manche Menschen mit schwierigen Situationen besser umgehen können als andere? Was hilft uns, um auch in stressigen Zeiten in Balance zu bleiben?

Vor allem in herausfordernden Zeiten ist es wichtig zu wissen, welche Ressourcen vorhanden sind und welche Strategien helfen, um auch bei hohen Anforderungen und belastenden Arbeitsbedingungen im Führungsalltag kraftvoll und gelassen zu bleiben. Diese innere Widerstandfähigkeit (Resilienz) lässt sich gezielt stärken und aktiv trainieren. Der Fokus dieses interaktiven Live-Online-Seminars ist auf den Schwerpunkt „SelfCare“ gerichtet: die Führungskraft und ihr Umgang mit sich selbst.

Termin & Uhrzeit:

Mittwoch, 6.4.2022 
8:30 – 16:00 Uhr

Einführung in Zoom (optional): 
Dienstag, 5.4.2022
9:30 - 9:45 Uhr

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie die optionale Einführung in Zoom nutzen möchten!

Format:

Live-Online-Seminar via Zoom,
inkl. Einführung in Zoom ein Tag vorher (optional)

Kosten:

Mitarbeitende des Rheinland Klinikums: 180 € (Vorzugspreis: 171 €)
Mitarbeitende der Kooperationspartner: 210 € (Vorzugspreis: 199,50 €)
Sonstige Teilnehmende: 235 € (Vorzugspreis: 223,25 €)

Kennung:

08/22-06.04.

Referentin:

Anita Hampel, a.ha Coaching
Dipl. Sozialarbeiterin; Trainerin für Stressmanagement und zertifizierter Coach (DVCT)

Zielgruppe:

Führungskräfte aller Berufsgruppen

Ziele:

  • Erkenntnisse der Resilienzforschung zur Selbststärkung nutzen können
  • Die Faktoren Akzeptanz und Optimismus bewusst einsetzen können
  • Kraftquellen / Ressourcen für den (Arbeits-)Alltag erweitern und nutzen können
  • (seelische) Gesundheitsförderung  - innere Gelassenheit und Wohlbefinden stärken

Inhalte:

  • Was ist Resilienz?
  • Das Resilienzkonzept – 7 Säulen der Resilienz (innere Widerstandskraft) und ihre Bedeutung für Führungskräfte
  • Selbsteinschätzung der persönlichen Resilienz
  • Erkenntnisse der Resilienzforschung zur Selbststärkung nutzen
  • Stärkung der Säulen Akzeptanz und Optimismus
  • Stärkung der persönlichen Stresskompetenz
  • Übertragung in den (Führungs-)Alltag

methoden:

  • Kurze Inputs
  • Kleingruppenarbeit
  • Übungen zur Selbstreflexion

TechniscHe voraussetzungen:

  • Laptop oder PC mit Kamera und Mikrofon, optional Headset oder Kopfhörer je nach Umgebung
  • nutzen Sie möglichst kein Smartphone oder Tablet
  • Empfehlung: Installation der kostenlosen Zoom-Client App auf dem Endgerät, da die App bessere Interaktionsmöglichkeiten bietet als der Zoom-Zugang über den Browser.

hinweis

Am Mittwoch, 22.6.2022, wird ein weiteres Resilienztraining für Führungskräfte mit dem Fokus auf das eigene Führungshandeln und dessen Auswirkungen auf die Mitarbeitenden angeboten ("StaffCare"). Beide Seminare haben - mit unterschiedlichen Schwerpunkten - das Ziel, Sie als Führungskraft nachhaltig zu stärken und ergänzen sich in optimaler Weise.

Beide Resilienztrainings können als Paket zum Vorzugspreis gebucht werden. Sie erhalten auf beide Seminare einen Preisnachlass von 5 %.

Kontakt:

Sandra Born
Francis Langenhorst

Telefon: 02131 1330 304
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nutzen Sie für die Anmeldung bitte unser Anmeldeformular